BGL BNP Paribas benutzt Cookies auf den Webseiten. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies.
Um weitere Informationen zu erhalten beachten Sie bitte unsere Cookie Richtlinien

schließen

Das "Premium Benefits"-Vorteils- und Treueprogramm von BGL BNP Paribas S.A., 50 avenue J.F. Kennedy L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxemburg: B 6481 – USt. LU 10875081 (die "Bank") ist ein Angebot der Gesellschaft Affinion International B.V., Gesellschaft nach niederländischem Recht mit einem Grundkapital von 136.134 EUR, eingetragen unter der Nummer 300 74 840, mit Firmensitz unter der Anschrift Nieuwe Stationsstraat 10, 6811 KS Arnhem ("Affinion International") für Kunden der Bank.

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen ("Allgemeine Bedingungen") regeln die Bedingungen, zu denen das "Premium Benefits"-Programm, ein Programm, das Vorteile und Zugang zu exklusiven bzw. attraktiven Veranstaltungen anbietet, Inhabern einer von der Bank ausgegebenen Mastercard World Gold, Gold Priority, Platinum oder Elite ("Kunde(n)") angeboten wird.

Affinion International behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Bedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Im Falle einer Änderung gilt für jede Bestellung die am Tag der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Bedingungen. Das Datum der letzten Aktualisierung der Allgemeinen Bedingungen ist unter der Überschrift "Allgemeine Nutzungsbedingungen" angegeben.

Durch die Teilnahme am Programm stimmt der Teilnehmer den Allgemeinen Bedingungen sowie allen zusätzlichen Bedingungen im Zusammenhang mit den Angeboten des Programms, die vor jeder Bestellung auf der Website des Programms einsehbar sind, zu.


Inhalt :

1. Definitionen

2. Zugang zur Website des Programms

3. Beschreibung der Angebote

3.1 Angebotskategorien

3.2. Zugang zu den Angeboten

3.3 Änderung der Angebote

3.4 Besondere Bedingungen für die Angebote

4. Modalitäten für die Entgegennahme von Bestellungen

4.1. Voraussetzungen des Teilnehmers

4.2. Angebotsauswahl

4.3 Aufnahme der Bestellung

4.4. Bezahlung der Bestellungen (falls zutreffend)

4.5. Bestätigungs-E-Mail

4.6 Bearbeitung der Bestellung

4.7 Bereitstellung der Angebote und Leistungserbringung

5. Nachweis über die Bestellung

6. Widerruf

7. Reklamationen

8. Schutz der personenbezogenen Daten

9. Geistiges Eigentum

10. Haftung

11. Sonstiges

12. Dauer

13. Anwendbares Recht

 

1. Definitionen

Angebot: Angebot: Im Premium Benefits-Angebot sind alle Vergünstigungen bei Partnerhändlern und für herausragende Events zu Exklusivpreisen in den Bereichen Kultur und Lifestyle, Gastronomie, Sport und Wellness und Reisen enthalten. Das Angebot für Mitglieder wird von Affinion International und/oder einer seiner Partner im Rahmen des Programms gemacht. 

Bestätigungs-E-Mail: die nach jeder Bestellung auf elektronischem Weg von Affinion International an den Teilnehmer übertragene Nachricht, mit der die Bearbeitung der Bestellung gegenüber dem Teilnehmer bestätigt wird. Diese Nachricht wird an die E-Mail-Adresse geschickt, die der Teilnehmer bei seiner Anmeldung zum Programm angegeben hat.

Bestellung:Jede Anfrage eines Teilnehmers über die Website des Programms zur Nutzung eines Angebots im Rahmen des Programms.

Digicash von BGL BNP Paribas ist eine mobile Zahlungslösung, die BGL BNP Paribas ihren Kunden anbietet. Der "Digicash"-Service ermöglicht eine gesicherte Zahlung durch Belastung des Girokontos mithilfe eines Mobiltelefons oder eines anderen geeigneten elektronischen Geräts, das über die Digicash-App von BGL BNP Paribas verfügt.

Höhere Gewalt: Jedes außerhalb des Einflussbereiches der jeweiligen Partei liegende Ereignis, das eine Erfüllung ihrer Pflichten gemäß Art. 1147 ff. des luxemburgischen Zivilgesetzbuches (Code Civil) unmöglich macht.

Karte(n): bezeichnet die von der Bank ausgegeben(en) Karte(n), die an dem "Premium Benefits"-Programm teilnehmen (Mastercard World Gold, Gold Priority, Platinum oder Elite).

Kunde: bezeichnet einen Privatkunden der Bank, eine volljährige natürliche Person, die Inhaber einer von der Bank ausgegebenen Mastercard Gold, Gold Priority, Platinum oder Elite ist.

Partner: bezeichnet ein Partnerunternehmen des Programms mit einem oder mehreren Angeboten für die Teilnehmer.

Programm: bezeichnet das "Premium Benefits"-Treueprogramm, das die Bank Kunden über Affinion International anbietet. Es umfasst eine Reihe von Angeboten der Partner, die über die Website des Programms zugänglich sind, sobald sich der Teilnehmer identifiziert hat.

Teilnehmer: bezeichnet einen Kunden der Bank, der eine natürliche Person und Inhaber einer von der Bank ausgegebenen MasterCard World Gold, Gold Priority, Platinum oder Elite ist und der sein Premium Benefits-Konto auf der Premium Benefits-Internetseite ordnungsgemäß aktiviert hat.

Website des Programms: bezeichnet die von Affinion International für die Teilnehmer des Programms erstellte Internetseite des Programms, die über die folgende Adresse aufgerufen werden kann http://www.premium-benefits.lu/. Über diese Website können i) Internetnutzer sich den Inhalt des Programms und die enthaltenen Angebote anzeigen lassen und ii) Teilnehmer die Angebote ansehen und die Angebote im Rahmen des Programms bestellen. Die Website des Programms ist Eigentum von Affinion International, dem Herausgeber der Website.


2. Zugang zur Website des Programms

Die Angebote sind den Teilnehmern des Programms vorbehalten, die zuvor Ihr Konto ordnungsgemäß auf der Website des Programms aktiviert haben. Ein Teilnehmer, der sein Konto im Sinne dieser Allgemeinen Bedingungen ordnungsgemäß aktiviert hat, ist ein Kunde, der i) nach Unterzeichnung eines Kartenvertrages mit dem von der Bank ausgehändigten Aktivierungscode eine Online-Aktivierung seines Premium Benefits-Kontos auf der Website des Programms vorgenommen hat und ii) der als Rückmeldung eine Teilnahmebestätigung per E-Mail erhalten hat.

Hierfür muss der Kunde seinen Aktivierungscode auf der hierfür vorgesehenen Seite der Website des Programms eingeben. Der Aktivierungscode ist ein einmaliger, anonymisierter Code in Verbindung mit dem Konto des Kunden bei der Bank. Durch die Nutzung dieses Aktivierungscodes erhält Affinion International Kenntnis von der Aktivierung des Premium Benefits-Kontos des Kunden. Der Kunde stimmt zu, dass die Bank Affinion International Informationen übermittelt wie z.B. den Kartentyp und den Betrag der genehmigten Kartentransaktionen, damit Affinion International die Angebote bestimmen kann, die dem Teilnehmer zugänglich sind, sowie die Höhe des Beitrags der Bank an Angeboten der Kategorie "Veranstaltung".

Affinion International wird den Kunden bei dieser Gelegenheit auffordern, seine personenbezogenen Daten einzugeben (einige Angaben wie Name, Vorname, Adresse, E-Mail, Antwort auf eine Geheimfrage sind Pflichtangaben, andere wie Telefonnummer oder Geburtsdatum sind freiwillig), seine Benutzerkennung (E-Mail-Adresse) und sein Passwort festzulegen, den Allgemeinen Bedingungen zuzustimmen und, ggf. im Rahmen des Programms dem Erhalt von Marketingmitteilungen per E-Mail zuzustimmen.

Nach Durchführung dieser Schritte ist der Kunde Teilnehmer des Programms. Er erhält innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden eine Mail, mit der seine Teilnahme an dem Programm bestätigt wird. Er kann sich dann über seinen persönlichen Bereich auf der Website des Programms einloggen (und von dort ggf. seine personenbezogenen Daten, seine Benutzerkennung und sein Passwort ändern) und die Angebote aufrufen.

Danach muss der Kunde jedes Mal, wenn er die Angebote über seinen persönlichen Bereich auf der Website des Programms aufrufen möchte, seine Benutzerkennung und sein Passwort auf der für die Identifizierung vorgesehenen Seite der Website eingeben.

 

3. Beschreibung der Angebote

3.1 Angebotskategorien

Affinion International hat in Zusammenarbeit mit der Bank eine Anzahl von Partnern ausgewählt, die den Teilnehmern des Programms, Angebote unterbreiten, bei denen Sie Vorteile nutzen oder attraktive, einzigartige oder exklusive Veranstaltungen besuchen können.

3.2. Zugang zu den Angeboten

Premium Benefits-Angebote sind Programmmitgliedern vorbehalten, die bei der Bank eine Mastercard World Gold, Gold Priority, Platinum oder Elite unterzeichnet und zuvor ihr Premium Benefits-Konto aktiviert haben.
Für Mitglieder mit mehreren Konten in den Büchern der Bank (z.B.: persönliches und gemeinsames Konto), für die sie mehrere Mastercard World haben, sind Vergünstigungen und Angebote des Premium Benefits-Programms nicht von einem Konto auf das andere kumulierbar.

Der Zugang zu „Event“-Angeboten hängt vom Kartentyp des Mitglieds ab. Der Preis richtet sich nach dem Beitrag der Bank (Guthaben), der seinerseits vor allem durch die Nutzung des Inhabers bestimmt wird (Betrag der mit der entsprechenden Karte getätigten Transaktionen). Um den Betrag des Guthabens berechnen zu können, muss die Bank Affinion gegenüber den Aktivierungscode, den sie dem Kunden für das Programm zugewiesen hat, die Art(en) der vom Kunden gehaltenen Karte(n) sowie den Gesamtwert aller pro Kartentyp getätigten Transaktionen offenlegen.
Wenn ein Mitglied keine Transaktion mit seiner Karte oder der Anwendung Digicash BGL BNP Paribas getätigt hat, hat es dennoch Zugang zu den „Event“-Angeboten, aber ohne Beitrag der Bank (Guthaben), d.h. zum Nennbetrag des Angebots.
Transaktionen mit der Karte oder Digicash werden verbucht und einmal wöchentlich übertragen. Mit der Karte oder Digicash getätigte, aber anschließend annullierte Transaktionen werden bei der Berechnung des Guthabens nicht berücksichtigt. Jede Transaktion mit der Karte oder Digicash wird im Rahmen des Programms 24 Monate lang berücksichtigt. Bei Verlust oder Diebstahl der Karte bleiben die vor dem Verlust dieser Karte getätigten Transaktionen verbucht und werden auf die neue Karte übertragen. Bei Verlust oder Diebstahl des Smartphones und/oder Kündigung des Digicash-Vertrags bleiben die mit Digicash getätigten Transaktionen verbucht und werden übertragen.
Die Angebote sind für das Mitglied ab dem Kündigungsdatum der Karte noch 3 Monate zugänglich.

3.3 Änderung der Angebote

Die Angebotsliste auf der Website des Programms kann jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden, ebenso wie die Art, der Inhalt und die Preise für die Angebote. Nach Bestellung des Angebots ist eine Änderung von Art, Inhalt und Preis indes nicht möglich.

3.4 Besondere Bedingungen für die Angebote

Jedes Angebot unterliegt spezifischen Bedingungen, die dem Mitglied vor jeder Bestellung über die Website des Programms mitgeteilt werden (z.B. Voraussetzungen für die Nutzung des Angebots, Tarif, Höchstzahl der Bestellungen pro Mitglied, Gültigkeitsdauer des Angebots, usw.). Außerdem gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Partner des Programms, die das gesamte oder einen Teil des Angebots liefern. Diese Bedingungen sind auf den jeweiligen Webseiten abrufbar - die Links sind auf der Website des Programms ersichtlich. Jede Bestellung eines Angebots gilt als Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des für das entsprechende Angebot zuständigen Partners.

Der Preis für jedes „Event“-Angebot hängt vom Beitrag (Guthaben) der Bank ab, der sich wiederum an den individuellen und personenbezogenen Eigenschaften der Karte des Mitglieds und der Verwendung dieser Karte durch das Mitglied (Summe der mit dieser Karte getätigten Transaktionen) orientiert. Das Mitglied erkennt an und stimmt zu, dass jedes dem Mitglied angezeigte Angebot individuell für das Mitglied angepasst und an keine andere Person abtretbar ist.

Wenn ein Mitglied keine Transaktion mit seiner Karte getätigt hat, hat es dennoch Zugang zu den „Event“-Angeboten, aber ohne Beitrag (Guthaben) der Bank (d.h. zum Nennbetrag des Angebots).

Angebote sind gültig solange Vorrat reicht und im Rahmen der vorhandenen Plätze.

 

4. Modalitäten für die Entgegennahme von Bestellungen

4.1. Voraussetzungen des Teilnehmers

Die Angebote sind der persönlichen Inanspruchnahme durch den Teilnehmer vorbehalten und können nicht zu Gruppenkäufen zur gemeinsamen, gewerblichen oder geschäftlichen Nutzung herangezogen werden. Jeglicher Weiterverkauf ist streng untersagt.

Der Teilnehmer an dem Programm versichert, dass er die vollumfängliche Geschäftsfähigkeit besitzt, um den Allgemeinen Bedingungen zuzustimmen und einen Vertrag mit Affinion International abzuschließen.

Überdies versichert der Teilnehmer für jede Kartenzahlung zu, dass er uneingeschränkt zur Nutzung der Karte berechtigt ist, und dass Letztere über eine ausreichende Deckung zur Bezahlung seiner Bestellung verfügt.

4.2. Angebotsauswahl

Der Teilnehmer kann die ihn betreffenden Angebot auf der Website des Programms einsehen, nachdem er sich zuvor in sein Premium Benefits-Konto auf dieser Website eingeloggt hat.

Zur Nutzung eines Angebots wählt der Teilnehmer das entsprechende Angebot aus. Er wird dann entweder auf die Bestellungsseite der Website des Programms weitergeleitet, wo er das ausgewählte Angebot bestellen kann, oder auf die Internetseite des Partners, der für das Angebot verantwortlich ist.

4.3 Aufnahme der Bestellung

Bei seiner Bestellung verpflichtet sich der Teilnehmer, personenbezogene Angaben zu machen, die für die Bearbeitung seiner Bestellung erforderlich sind (z.B. seine Lieferadresse), und die Richtigkeit seiner Angaben vor Bestätigung seiner Bestellung zu überprüfen. 

Nach der ersten Bestätigung seiner Bestellung wird dem Teilnehmer eine Bestätigungsseite mit einer Zusammenfassung seiner Bestellung und ggf. dem Gesamtpreis seiner Bestellung angezeigt. Der Teilnehmer kann seine Bestellung oder eventuelle Fehler korrigieren und muss seine Bestellung ein zweites Mal bestätigen.

Affinion International und die Partner haften in keiner Weise für eventuelle Eingabefehler des Teilnehmers oder deren Folgen (Verspätung oder Fehler bei der Bearbeitung der Bestellungen); eventuelle Versand- oder Neuversandkosten gehen in diesem Fall zu Lasten des Teilnehmers.

4.4. Bezahlung der Bestellungen (falls zutreffend)

Bei Bestellungen, für die eine Zahlung des Teilnehmers erforderlich ist, sind die Preise in Euro inklusive Steuern angegeben; sie sind ausschließlich in Euro zahlbar.

Es kann sein, dass der Teilnehmer für einige Angebote eine pauschale Beteiligung an den Versand- und Bearbeitungskosten der Bestellung entrichten muss. Der entsprechende Betrag ist auf der Bestellungsseite des Angebots angegeben.

Der Teilnehmer nimmt seine Zahlung online und gemäß den von Affinion International auf der Website des Programms angegebenen Zahlungsmodalitäten vor.

4.5. Bestätigungs-E-Mail

Nach jeder Angebotsbestellung erhält der Teilnehmer eine Bestätigungsmail, die ihn vom Eingang und der Bearbeitung der Bestellung durch Affinion International und/oder die Partner in Kenntnis setzt und eine Zusammenfassung seiner Bestellung enthält.

4.6 Bearbeitung der Bestellung

Die Bestellungen werden je nach angegebener Verfügbarkeit in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

Jede Bestellung wird gespeichert und gilt als bindend und endgültig:

i)      sobald die Zahlung für die entsprechende Bestellung durch Affinion International bestätigt ist, wenn für die Bestellung des Angebots eine Bezahlung erforderlich ist,

ii)      sobald der Teilnehmer die Bestellung des Angebots online bestätigt hat, wenn für die Nutzung des Angebots keine Bezahlung erforderlich ist.

4.7 Bereitstellung der Angebote und Leistungserbringung

a) Sobald die Bestellung als bindend und endgültig gilt, kann der Teilnehmer das Angebot in einer der vier nachstehend aufgeführten Formen in Anspruch nehmen, die dem Teilnehmer in der Bestätigungs-E-Mail angegeben wird:               

  1. die Bereitstellung eines elektronischen Tickets oder Gutscheins ("Voucher"), der an die vom Teilnehmer bei seiner Bestellung angegebene elektronische Adresse verschickt wird;
  2. die Bereitstellung (mehrfach verwendbarer oder einmaliger) Aktionscodes auf der Website des Programms oder auf den Websites der Partner, in denen die Vorteile bereits enthalten sind;
  3. Per Postversand eines Papiertickets bzw. einer Karte an die vom Mitglied bei der Bestellung angegebene Anschrift. Dieses Papierticket (bzw. die Karte) muss vor der im Angebot beschriebenen Darbietung eingelöst werden. Geschenkgutscheine können beim entsprechenden Partner eingelöst werden,
  4. die Registrierung des Teilnehmers (oder aller Personen, die der Teilnehmer ggf. angemeldet hat) in einer speziell für das Angebot vorab erstellten Liste, über die angemeldete Personen gegen Vorlage eines Personalausweises direkt die im Angebot enthaltene Leistung in Anspruch nehmen können oder am Schalter ein Ticket dafür erhalten;
  5. die elektronische Übermittlung eines Aktionscodes an den Teilnehmer innerhalb von vierundzwanzig (24) Stunden nach Bestellung an die vom Teilnehmer bei seiner Bestellung auf der Website des Programms angegebene E-Mail-Adresse.

b) wird das in der Bestätigungs-E-Mail oder den Allgemeinen Bedingungen angegebene Datum für den Erhalt der Tickets um mehr als sieben (7) Tage überschritten oder geht das Ticket erst nach dem für die Ausführung der Leistung vorgesehenen Datum zu und ist diese Verspätung nicht auf Höhere Gewalt oder auf ein durch Handlungen eines Dritten herbeigeführtes, unvorhersehbares Ereignis zurückzuführen, kann der Teilnehmer seine Bestellung stornieren und innerhalb von sechzig (60) Tagen nach dem ursprünglich vorgesehenen Empfangsdatum per Einschreiben mit Rückantwortschein an die folgende Adresse eine Rückerstattung verlangen: Affinion International - Service Premium Benefits CS 60207 - 75084 PARIS Cedex 02 (Frankreich). Die Erstattung erfolgt durch Rückvergütung auf das Premium Benefits-Konto des Teilnehmers und/oder Rückvergütung auf das bei der Bestellung verwendete Zahlungsmittel (wobei die Gesamtsumme der Beträge, die über das Premium Benefits-Konto beglichen wurden, vollumfänglich und automatisch wieder diesem Konto rückvergütet werden) innerhalb von dreißig (30) Tagen ab Erhalt des Rückerstattungsantrags.

 

5.Nachweis über die Bestellung

Die Prüfung und anschließende Bestätigung seiner Bestellung durch den Teilnehmer sowie die Angabe seiner Bankverbindung, wenn für die Inanspruchnahme des Angebots eine Zahlung erforderlich ist, sind Nachweis für die Bestellung. Durch Prüfung und Bestätigung der Bestellung werden die ggf. für die Bestellung erforderlichen Zahlungen fällig.

 

6. Widerruf

Hat der Teilnehmer ein Angebot direkt auf der Website des Programms bestellt (und nicht bei einem Partner) und verfügt er als Verbraucher über ein Widerrufsrecht gemäß Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I), so kann der Teilnehmer sein Widerrufsrecht ausüben, indem er eine E-Mail an contact@premium-benefits.lu oder einen Brief an die folgende Postanschrift schickt: Affinion International - Service Premium Benefits CS 60207 – 75084 PARIS Cedex 02 (Frankreich). Dieser Widerruf muss innerhalb der Frist erfolgen, die nach geltendem Recht ab dem Tag des Erhalts der Bestätigungs-E-Mail für die Ausübung des Widerrufsrechts festgesetzt wurde, und der Teilnehmer kann die Bestellung somit ohne Angabe von Gründen oder Strafzahlungen stornieren.

In diesem Fall werden ihm sämtliche in Bezug auf die Bestellung gezahlten Beträge vollumfänglich und ohne Abzug rückerstattet, mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung der Tickets oder Kontrollmarken, die zu Lasten des Teilnehmers gehen. Die Rücksendung der Tickets oder Kontrollmarken erfolgt postalisch an die folgende Adresse: Affinion International - Service Premium Benefits CS 60207 – 75084 PARIS Cedex 02 (Frankreich). Die Rückerstattung durch Affinion International erfolgt innerhalb von maximal dreißig (30) Tagen nach Eingang des Widerrufs des Teilnehmers bei Affinion International.

Sofern auf der Website oder den Websites der Partner keine besonderen Bedingungen angegeben sind, richtet sich das Widerrufsrecht nach dem jeweils geltenden Recht.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass für jedes bei einem Partner bestellte oder durch einen Partner erbrachte Angebot neben den vorliegenden Bedingungen auch die allgemeinen Bedingungen der Partner gelten. Diese können über die Website des Programms eingesehen werden.

 

7. Reklamationen

Sämtliche Reklamationen im Zusammenhang mit den über die Website des Programms bestellten Angeboten sind auf dem Postweg an die Adresse Affinion International - Service Premium Benefits CS 60207 – 75084 PARIS Cedex 02 (Frankreich) oder per E-Mail an die Adresse contact@premium-benefits.lu zu richten.

 

8. Schutz der personenbezogenen Daten

Die vom Teilnehmer übermittelten personenbezogenen Daten ("Personenbezogene Daten") werden elektronisch verarbeitet zum Zwecke ihrer Verwendung durch Affinion International (infolge derer Letztere für diese Verarbeitung haftet) im Rahmen der Anmeldung der Teilnehmer, der Verwaltung ihrer Teilnahme, der Registrierung und Verfolgung von Bestellungen, der kaufmännischen Verwaltung der Teilnehmerakten sowie im Rahmen der Gewährleistung der Qualität der Kontakte mit dem Kundenservice. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsbestimmungen sind die auf diese Weise erhobenen personenbezogenen Daten nicht dazu bestimmt, gegenüber Dritten offengelegt zu werden, es sei denn, es handelt sich um Unternehmen, deren Einsatz für die Umsetzung der genannten Zielsetzungen erforderlich ist. Dies umfasst insbesondere Dienstleister und Subunternehmer von Affinion International. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten in Frankreich durch Affinion International und deren Subunternehmer erfolgt.

Die Speicherung der Personenbezogenen Daten erfolgt gesichert und für einen Zeitraum, der für die Ausführung der Bestellungen im Rahmen des Programms oder auf der Grundlage der geltenden rechtlichen Verpflichtungen von Affinion International angemessen und erforderlich ist.

Abhängig von den Einstellungen des Teilnehmers bei der Anlage seines Premium Benefits-Kontos oder dessen späterer Nutzung erhält der Teilnehmer per E-Mail Angebote oder Mitteilungen von Affinion International (nur sofern der Teilnehmer durch Ankreuzen des dafür vorgesehenen Feldes seine Zustimmung dazu gegeben hat). Wünscht der Teilnehmer dies nicht mehr, so kann er Affinion International den Änderungswunsch jederzeit per E-Mail an die folgende Adresse mitteilen: contact@premium-benefits.lu.

Gemäß den geltenden Rechtsbestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten hat der Kunde einen Anspruch auf Einsichtnahme, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Daten. Möchte er von diesem Recht Gebrauch machen und seine personenbezogenen Daten mitgeteilt bekommen, so hat sich der Teilnehmer entweder per E-Mail an den Kundenservice des Programms (contact@premium-benefits.lu) oder auf dem Postweg an Affinion International - Service Premium Benefits CS 60207 – 75084 PARIS Cedex 02 (Frankreich) zu wenden.

 

9. Geistiges Eigentum

Aufbau und Technologie der Website des Programms sowie alle dazugehörigen Bestandteile, Marken, Texte, Bilder, Werke, Illustrationen etc. fallen unabhängig davon, ob diese visueller oder akustischer Art sind, unter den Schutz der geltenden immaterialgüterrechtlichen Bestimmungen, insbesondere unter das Urheberrecht, verwandte Schutzrechte, das Markenrecht, das Patentrecht sowie das Recht am eigenen Bild. Sie sind das uneingeschränkte Eigentum von Affinion International, BGL und/oder ihren Partnern.

Jegliche vollständige oder teilweise Reproduktion der Website des Programms und ihres Inhalts ist streng verboten, unabhängig davon, auf welchem Medium und auf welche Weise sie erfolgt. Die Erstellung von Hyperlinks zur Website des Programms ist nur mit ausdrücklicher vorheriger Genehmigung durch Affinion International gestattet. Für Hyperlinks von der Website des Programms aus zu anderen Websites, insbesondere zu denen der Partner haften weder Affinion International noch die Bank, da der Inhalt dieser Websites außerhalb ihres Einflussbereiches liegt.


10. Haftung

Affinion International haftet ausschließlich für die ordnungsgemäße Erfüllung der ihr selbst im Rahmen dieser Allgemeinen Bedingungen erwachsenden Verpflichtungen, unabhängig davon, ob Affinion International diese Verpflichtungen selbst oder über Partner erfüllt. Ihr Recht auf Einlegung von Rechtsmitteln gegen Letztere bleibt davon unberührt.

So haftet Affinion International nicht für:

(i)     die Schlecht- oder Nichterfüllung von Verpflichtungen der Partner auf der Grundlage von deren eigenen Allgemeinen Bedingungen und insbesondere der im Angebot enthaltenen Leistungen,

(ii)    die Nicht- oder Schlechterfüllung der eigenen Verpflichtungen, wenn sie dem Teilnehmer zuzurechnen, wenn sie auf ein vorhersehbares und unüberwindbares Ereignis seitens eines Dritten oder auf Höhere Gewalt zurückzuführen ist;

(iii)   sämtliche Nachteile oder Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets, insbesondere im Falle einer Verbindungsstörung.

 

11. Sonstiges

11.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Bedingungen aufgrund einer Änderung der Rechtsvorschriften oder eines Gerichtsbeschlusses unwirksam werden, so bleibt die Wirksamkeit und Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen davon unberührt.

11.2 Nimmt Affinion International eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen nicht in Anspruch, so stellt dies keinen Verzicht auf eine mögliche spätere Geltendmachung dieser Bestimmungen oder auf die Geltendmachung sämtlicher anderer Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen dar.

11.3 Die Vorteile aus diesen Allgemeinen Bedingungen können vom Teilnehmer in keiner Weise an einen Dritten übertragen werden.

 

12. Dauer

Affinion International ist berechtigt, diese Allgemeinen Bedingungen jederzeit zu ändern, insbesondere um einer geänderten Rechtslage sowie eventuellen Programmanpassungen Rechnung zu tragen. Jede Änderung wird dem Teilnehmer über die Website des Programms mitgeteilt. Änderungen und somit neue Fassungen der Allgemeinen Bedingungen gelten als vom Teilnehmer angenommen, sobald dieser eine den neuen Allgemeinen Bedingungen unterliegende Bestellung tätigt.  

 

13. Anwendbares Recht

Diese Allgemeinen Bedingungen unterliegen luxemburgischem Recht.

Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung und/oder Ausführung dieser Allgemeinen Bedingungen sind die Gerichte des Großherzogtums Luxemburg zuständig.

 

Stand 1.1, 1 April 2015